Wer wir sind

Das Ziel der Bürgerinitiative „Gegenstrom am Gehrdener Berg“ ist es, den Bau eines 40 Hektar großen Gleichstrom-Drehkreuzes direkt am Gehrdener Berg – mitten im Landschaftsschutzgebiet und auf unseren Feldern – zu verhindern und ein Alternativgebiet für diesen sogenannten „Multiterminal-Hub“ zu finden. Denn wir sagen JA zur Energiewende, aber NEIN zum Raubbau mitten in der Natur! Dafür setzen wir uns entschieden zur Wehr gegen den Vorhabenträger TenneT sowie die Bundesnetzagentur.

Auf der Seite Infos haben wir die wichtigsten Informationen zum Verfahren und zur Planung zusammengetragen. Du möchtest dich uns anschließen oder hast Fragen? Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme.

Wie du uns außerdem unterstützen kannst, findest du auf der Seite Mitmachen. Unter Termine und Aktuelles findest du unsere nächsten Termine und Neuigkeiten rund um unsere Initiative.